Organ des Deutschen Mieterbundes e.V.

Alle zwei Monate wird die "MieterZeitung" an über 660.000 Mieterhaushalte verschickt. Mitglieder des DMB erhalten die "MieterZeitung" kostenlos.

Wohnungspolitische, mietrechtliche und Service-Themen rund um die Wohnung werden in der "MieterZeitung" behandelt. Umfassende Informationen zu Gesetzen, Verordnungen, Gesetzesvorhaben und Gerichtsurteilen sind in der "MieterZeitung" genauso enthalten, wie Ratgeber-Artikel, Trends auf dem Wohnungsmarkt und allgemeine Verbraucherthemen.

 
Immer bestens informiert!

Aus Kostengründen versendet der DMB Hannover keine Rundschreiben an seine Mitglieder, wenn sich intern Änderungen ergeben. Über die MieterZeitung erhalten Mitglieder alle wichtigen Information wie:

  • Wann ist die nächste Mitgliederversammlung?
  • Hat es eine Beitragserhöhung gegeben?
  • Haben sich Öffnungszeiten geändert?
  • u.v.m.

Es lohnt sich daher immer einen Blick in die MieterZeitung zu werfen, denn nur so sind Sie bestens informiert!

 

 

Jede Betriebskostenabrechnung ist wichtig!
MieterZeitung - Alles ums Mietrecht

Das Betriebskostenrecht steht immer wieder im Mittelpunkt der Beratungen in den Vereinen des Deutschen Mieterbundes. Das wichtigste Hilfsmittel bei der Überprüfung der vermieterseitigen Betriebskostenabrechnungen ist und bleibt der jeweils aktuellste Betriebskostenspiegel für die Region. Liegt er dem Rechtsberater nicht vor, kann die Beratung im Einzelfall dadurch besonders erschwert sein. Wir bitten Sie daher: Reichen Sie uns Ihre Betriebskostenabrechnung ein! Auch wenn sie in Ordnung ist! Nur dadurch wird sichergestellt, dass der Betriebskostenspiegel „nicht stirbt“.
Lesen Sie hierzu mehr.

MieterZeitung Regional