Datenschutz

 

Allgemeines:

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Internet-Präsentation unseres Vereins. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst. Wir unternehmen alle Anstrengungen, um Ihnen die Vorteile des Internets anzubieten und gleichzeitig Ihre Privatsphäre nicht zu beeinträchtigen.

Auch möchten wir darauf hinweisen, dass ein öffentliches Verfahrensverzeichnis gemäß § 4g Abs. 2 Satz 2 Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) geführt wird. Dieses kann jedermann nach Terminvereinbarung in den Räumlichkeiten unserer Geschäftsstelle in 30159 Hannover, Herrenstraße 14, einsehen. Verantwortliche Stelle ist der DMB Hannover e. V., Herrenstr. 14, 30159 Hannover vertr. durch den Geschäftsführer Herrn Fries.

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für alle Internetseiten unseres Vereins. Für den Inhalt von Websites anderer Anbieter oder Vertragspartner, die durch Links von der Website des DMB Hannover e. V. (DMB) erreichbar sind, übernimmt der DMB keine Haftung, da der DMB keinen Einfluss darauf hat, dass diese Anbieter oder Vertragspartner die Datenschutzbestimmungen einhalten (§§ 7-9 TMG).

Personenbezogene Daten:

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Mitgliedsnummer, Kontakt- und Bankdaten. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie z. B. favorisierte Webseiten oder die Anzahl der Nutzer einer Seite) fallen nicht darunter.

Für den einfachen Besuch unserer Internet-Repräsentanz im öffentlichen Teil benötigen wir keine Daten. Sie bewegen sich daher anonym im Sinne des BDSG.

Wollen Sie eines unseren Online-Mieterbund und unser Serviceangebot nutzen, so ist die Erfassung personenbezogener Daten über Eingabemasken unverzichtbar, da der DMB nur Mitglieder beraten darf. Soweit Sie auf den Online-Mieterbund oder das Serviceangebot zugreifen, ist hierin ausdrücklich eine Einwilligung zu sehen, dass die Daten im Rahmen der Erfüllung Ihrer abgerufenen Servicewünsche genutzt werden dürfen. Eine weitergehende Nutzung Ihrer Daten findet nicht statt, was insbesondere auch für die Bewerbung gilt. Hierfür bedarf es Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, die wir gesondert anfordern. Ihre abgegebenen personenbezogenen Daten werden nur zur Durchführung Ihres Anliegens und Ihrer Mitgliedschaft genutzt.

Wir verkaufen oder vermieten keine personenbezogenen Daten an Dritte. Nur soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Der DMB sowie von ihm beauftragte Unternehmen können die personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und der Mitgliederverwaltung und zur Erfüllung des satzungsrechtlichen Zweckes speichern, verarbeiten und nutzen. Der Zugriff auf personenbezogene Daten ist nur einem berechtigten Mitarbeiterkreis – auch bei den beauftragten Unternehmen – möglich und zwar nur auf die Daten, die zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe notwendig sind.

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Sie zur Erfüllung des satzungsrechtlichen Zweckes im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft nicht mehr benötigt werden. Für weitergehende Fragen oder konkrete Wünsche auf Änderung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten per Email unter: info@dmb-hannover.de.

Datenschutz - Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken. Durch das Setzen eines Opt-Out-Cookies wird die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an unseren Beauftragten für Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträge oder Beschwerden zur Verfügung steht:

Datenschutzbeauftragter Herr Stephan Lohoff, Herrenstr. 14, 30159 Hannover, 0511 – 12 10 60.